Was sollen wir tun

Was ist das beste Konzept für Ethik?

Bestellnummer: 271727000
ISBN/EAN: 9783863537272
von: David Gooding (Autor), John Lennox (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: gebunden
Format: 15 x 22,8 cm
Umfang: 464 S.
Veröffentlicht: 14.06.2021

24.90 €

Beschreibung - Was sollen wir tun

Was sollen wir tun? Wir sind nicht die erste Generation, die mit der ethischen Frage ringt. Deshalb präsentieren Gooding und Lennox im 3. Band der Reihe die Suche nach Wirklichkeit und Bedeutung die wichtigsten ethischen Theorien. Diese Konzepte erheben alle den Anspruch, allgemeingültige Grundprinzipien zu vertreten. Die Autoren vergleichen die Vorteile und Schwächen, prüfen die Grundlagen und obersten Ziele jedes Systems und seine konkreten Regeln für den Alltag. Dabei wird deutlich, dass selbst die besten Theorien unmöglich konsequent befolgt werden können. Die christliche Ethik unterscheidet sich hier an einem ganz entscheidenden Punkt. für Oberstufe und Studium

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Refresh
SyncUser

Refresh

„Erdrückt. Erschöpft. Deprimiert. Panisch. Gestresst. Ausgebrannt. Kaputt. Gelähmt. Überfordert. Leer. Trifft eine dieser Beschreibungen auf Sie zu? Oder vielleicht sogar alle? Das geht nicht nur Ihnen so. Dies sind die häufigsten Begriffe, die ich von gläubigen Frauen höre, wenn sie sich und ihr Leben beschreiben.“ Das schreibt die Autorin in der Einleitung dieses Buches. Die

Weiterlesen »
Cover - Mit Kindern die Bibel entdecken Band 2
SyncUser

Mit Kindern die Bibel entdecken Band 2

“Mit Kindern die Bibel entdecken” beinhaltet Unterrichtsmaterial für Sonntagsschule, Kinderstunde, Kindergottesdienst und Religionsunterricht. Es besteht aus vier Bänden mit jeweils 52 Lektionen. Der Mitarbeiter findet wichtige Hinweise und Hintergrundinformation zu den biblischen Geschichten, eine Beschreibung der Situation der Kinder, umfangreiche Ideen für den Einstieg (Spiele, Rätsel, Gesprächsimpulse usw.), eine ausführliche Anleitung zur Durchführung und vielfältige

Weiterlesen »
Cover - Der falsche Amerikaner
SyncUser

Der falsche Amerikaner

Am 8. Oktober 1978 stieg ein Kanadier namens William Dyson am O’Hare-Flughafen in Chicago aus einem Flugzeug und passierte ohne Probleme die Zoll- und Einreisekontrollen. Zwei Tage später hörte William Dyson auf zu existieren. Dysons Identität war eine Erfindung des KGB, nur erschaffen, um einen ihrer Rekruten in die USA einzuschleusen. Der Plan ging auf

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen