Eine Frage der Logik

… und die Frage nach dem Ursprung

Bestellnummer: 256783000
ISBN/EAN: 9783866997837
von: Jason Lisle (Autor)
Verlag: Christl. Literaturverbreitung
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 14 x 20,5 cm
Umfang: 416 S.
Veröffentlicht: 13.09.2022

12.90 €

Beschreibung - Eine Frage der Logik

Seit Charles Darwin wird die Frage nach dem Ursprung kontrovers diskutiert.

– Ist unsere Welt Jahrmillionen alt – oder nur Jahrtausende?
– Hat sich das Leben entwickelt – oder wurde es erschaffen?
– Ist blinder Zufall die treibende Kraft – oder gibt es einen genialen Designer?
– Wer hat recht: überzeugte Atheisten oder bibeltreue Christen?
– Kann die Debatte überhaupt entschieden werden?

“Eine Frage der Logik” zeigt, welche zentrale Rolle die Logik in dieser Diskussion spielt.
Denn nur die christliche Weltsicht bietet tatsächlich eine Basis für rationales, logisches Denken und kann wissenschaftliches Arbeiten begründen. Wer das verstanden hat, wird imstande sein, seinen Glauben an die Bibel fundiert zu verteidigen.
Einfach erklärt und doch tief gehend wird dem Leser eine ganz neue Dimension der Schöpfungsdebatte präsentiert.

Mit vielen anschaulichen Grafiken, einer Einführung in die Grundlagen der Logik und beispielhaften Argumentationsgesprächen ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe für alle, die sich mit der Frage nach dem Ursprung beschäftigen und ihren Glauben verteidigen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Eine Tochter aus Zion
SyncUser

Eine Tochter aus Zion

Jerusalem, Januar 1948: Den Holocaust hat Rachel Lubetkin überlebt. Aber der Preis, den sie dafür bezahlt hat, ist hoch. Das Mal auf ihrem Unterarm ist nicht nur in ihre Haut geritzt, sondern auch in ihr Herz. In Jerusalem angekommen macht sie sich auf die Suche nach ihrem Großvater, dem vermeintlich einzigen Überlebenden aus ihrer Familie.

Weiterlesen »
Warum ich trotzdem Christ bin
David

Warum ich trotzdem Christ bin

Der Autor Matthias Clausen ist evangelische Theologe und Professor an der Evangelischen Hochschule Tabor und geht in seinem Sachbuch „Warum ich trotzdem Christ bin“ auf die großen Fragen ein, die den Menschen schon immer beschäftigten. Er möchte ernstgemeinten Fragen mit durchdachten und verständlichen Antworten begegnen. „Wozu Gott? Mir geht’s auch so gut“, „Ist das nicht

Weiterlesen »
Cover - Gott hört Gebet
SyncUser

Gott hört Gebet

Theodor Zöckler (1867–1949) war evangelischer Pfarrer in Stanislau, Ostgalizien, einem Gebiet, das heute zur Westukraine gehört. Dort hatten sich im 19. Jahrhundert viele evangelische Deutsche angesiedelt, die einer geistlichen Betreuung und Begleitung bedurften. Durch Zöcklers Anstoß unter gemeinsamer Leitung mit seiner Frau Lillie entstand ab 1890 ein Glaubenswerk, das aller Beachtung wert ist. Bischof Otto

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen